Coaching

Expose, Pitch und Klappentext

Wenn Sie Ihren Roman selbst veröffentlichen wollen oder wenn Sie sich damit bei einem Verlag oder einer Agentur bewerben wollen – Sie brauchen bestimmte Kurztexte. Eine Bewerbung benötigt ein inhaltlich stimmiges und gut geschriebenes Exposé, einen Pitch und eine fehlerfreie Leseprobe. Bei einer Selbstveröffentlichung entscheidet der Klappentext neben dem Cover über den Verkaufserfolg. All diese Metatexte kann ich sowohl erstellen als auch lektorieren. Selbst geschriebene Texte rechne ich nach Stundensätzen ab (50 € pro Stunde), lektorierte biete ich Ihnen zu folgenden Sätzen an:

Exposé100 €
Lektorat Leseprobe3 € pro Normseite
Pitch & Anschreiben50 €
Klappentext50 €

Gespräche

Schreibcoaching

Sie haben eine Idee, wissen aber nicht, wie Sie anfangen, wie Sie daraus einen Roman machen sollen? Im persnönlichen Gespräch kann man besser fokusieren, und ich als Lektor helfe Ihnen von Anfang an, Fehler zu vermeiden.

Sie haben bereits geschrieben, sind sich aber unsicher, ob es gut ist, ob es für einen Roman reicht oder wie Sie weitermachen sollen? Oder Sie stolpern immer wieder über dasselbe Problem, beispielsweise fangen Sie an, kommen gut voran, wissen dann aber nicht mehr, wie es weitergehen soll? Die Hälfte der Autoren scheitert nach dem ersten Drittel, die andere bei etwa 3/4 des Romans, einige wenige schaffen es fast bis zum Schluss und bleiben dann im Finale hängen. Mancher Autor schafft den ersten Roman spielend und dann keinen zweiten mehr. Ins Schreiben kommen, Ihre Themen finden oder aber auch Ihre Zielgruppe, das sind alles Themen, über die wir sprechen können.

Ihre Testleser sind begeistert von Ihrer Geschichte, haben aber nicht alles verstanden – das schauen wir uns die Exposition an. Sie mögen die Idee, aber nicht die Figuren – dann arbeiten wir an der Figurenpsychologie. Sie bekommen gute Rückmeldungen zum Schreibstil, aber die Story gefällt nicht – dann sehen wir uns gemeinsam den Plot an.

Ich führe diese Gespräche per Skype oder Jitsi Meet durch, bei letzterem brauchen Sie keine Anmeldung, sondern nur eine Internetverbindung. Wenn Sie einen Google-Account haben, ich habe auch gute Erfahrungen mit Google Meets gemacht.

Textanalyse

Nicht jeder kann sich ein Lektorat leisten und nicht jeder Text benötigt ein komplettes Lektorat. Manchmal möchte man einfach nur eine Rückmeldung oder über seinen Text reden. Viele Autoren wünschen sich einen Partner, der ihre Texte liest und mit ihnen darüber spricht. Andere brauchen jemanden, der ihnen mit konkreten Hinweisen über Schwierigkeiten hinweghilft oder bestimmte Techniken und Stolpersteine bespricht.

Meine Coachingsessions bieten genau das. Wir reden über Texte, Ihre Texte, kurze oder lange, schwierige oder einfache. Ganz wie es Ihnen gefällt und Sie es brauchen. Man kann einen Text nach vielen verschiedenen Kriterien beurteilen, Lesbarkeit ist einer, ein anderer ist Stimmung, Informationsvermittlung, Wirkung auf den Leser, Spannung oder in Hinblick auf einzelne Techniken wie Mikrospannung, Dialog, Exposition, Rückblicke, Umsetzung des Themas, Einsatz von Stilmitteln und anderes mehr. Die Möglichkeiten sind da sehr weitgespannt und was genau wir machen, hängt allein von Ihren Wünschen ab.

Wir besprechen im Vorfeld, was gemacht werden soll, ich lese Ihren Text und dann kann es losgehen.

Ein Coaching biete ich Ihnen zu folgenden Sätzen an. Bitte kontaktieren Sie mich, damit wir die Einzelheiten besprechen und einen Termin vereinbaren können.

Einzelsitzung, 45 min50 €
Einzelsitzung, 60 min65 €
Doppelsitzung, 2 x 45 min80 €